Überblick über alle Daten und Prozesse der Supply Chain mit SAP IBP

SAP IBP Supply Chain Control Tower: Intelligent Visibility

Anwendungen, welche einen Einblick in einzelne Teile der Lieferkette, wie zum Beispiel das Logistiknetzwerk oder die Produktion geben, sind sehr beliebt und werden täglich verwendet. Besser als das Denken und Arbeiten in Silos wäre es aber, die gesamte Supply Chain zu betrachten. Anwendungen, die das ermöglichen, haben einen erheblichen Mehrwert für Planer und Koordinatoren, die alle relevanten Informationen benötigen, um ihr lokales Problem in einem Bereich der Lieferkette gezielt zu lösen.

Mit dem SAP IBP Supply Chain Control Tower haben Sie Zugriff auf alle relevanten Daten und Prozesse der Supply Chain. SAP IBP Supply Chain Control Tower ist eng mit den anderen Modulen und Funktionen in SAP IBP sowie den verbundenen ERP-Systemen in Ihrem Unternehmensnetzwerk verzahnt.

Überwachung der Lieferkette

Mit dem SAP IBP Supply Chain Control Tower verbessern Sie die Performance der Lieferkette, indem Sie Prozesse überwachen und messen. In Kenntnis der Gesamtsituation können Sie im Bedarfsfall direkt und effektiv reagieren. Das Monitoring erfolgt auf Basis definierter Kennzahlen (KPIs) und selbst konfigurierbarer Alerts, welche in Echtzeit auf Probleme in der Supply Chain hinweisen. Sie erhalten Einblicke in die aktuelle Leistung Ihrer Lieferkette und können dadurch wichtige Indikatoren beobachten sowie Ausnahmen mit teils Machine-Learning-basierten Prozeduren automatisiert behandeln. Supply-Chain-Analysten können mithilfe der Intelligent-Visibility-Funktionalität die Beziehungen zwischen den Standorten visualisieren und feststellen, wo sich Unstimmigkeiten auf die Leistung der Supply Chain auswirken. Durch die gezielte Navigation in andere Bereiche von SAP Integrated Business Planning oder SAP S/4HANA, können proaktiv Maßnahmen zur Vermeidung von drohenden Problemen ergriffen werden.

Nutzen im Überblick

  • Intelligente Einblicke und Warnungen mit allen relevanten Informationen und verschiedenen Ansichten, wie Karten und Netzwerke, auf einem Bildschirm
  • Effizientes Erkennen von Problemen mithilfe von Alerts und Regeln
  • Unterstützung bei Korrekturmaßnahmen, Ursache-Wirkungs-Analyse, Was-wäre-wenn-Simulationen und kontextbezogene Navigation
  • Enge Integration in SAP S/4HANA und SAP ECC
  • Zusammenarbeit mit externen Lieferkettenpartnern über ein Geschäftsnetzwerk, wie z. B. SAP Ariba

Einfache Systemintegration durch ORBIS

SAP IBP realisiert konsistente und perfekt in adäquaten Tools abgebildete Prozesse und Funktionen auf Basis der IBP Cloud Technologie. Basierend auf den SAP Templates werden Ihre Anforderungen schnell und, einer agilen Projektmethodik folgend, effizient umgesetzt. Lernen Sie uns kennen – wir beraten Sie zur optimalen Planung für Ihre Supply Chain.

Kontakt:

Sprechen Sie uns direkt an.

Karsten Schulz: Tel.: +49 681 9924-604, mailto:karsten.schulz(at)orbis.de

Unsere SCM-Themen und Lösungen

Demand- and Sales & Operations Planning

Demand- and Sales & Operations Planning

Setzen Sie die Basis für einen guten Lieferservicegrad bei optimalen Beständen. Mit SAP IBP können Sie Ihre Unternehmensprozesse effizient steuern und dadurch Ihre Supply Chain-Planung optimal unterstützen.

Produktions- und Feinplanung

Produktions- und Feinplanung

Verwandeln Sie Ihre Kunden- und Planprimärbedarfe in einen machbaren und mehrstufig konsistenten Produktionsplan. Die Produktionsfeinplanung mit SAP liefert Ihnen einen konsistenten und stets aktuellen Plan.

Supply Chain Management

Integrieren Sie alle Unternehmensaktivitäten, von der Absatz- und Materialbedarfsplanung über die Produktionsplanung bis zum Versand an den Kunden, in einem nahtlosen Prozess.

RUFEN SIE UNS AN
Tel.: +49 681 9924-0
SCHREIBEN SIE UNS