Mitarbeiter verwenden SAP Enable Now zum Anschauen von digitalem Schulungsmaterial

SAP Enable Now zum Erstellen, Verwalten und Bereitstellen digitaler Lernmedien

SAP Enable Now fördert kontinuierliches und digitales Lernen

Die Innovationszyklen sind deutlich kürzer als noch vor wenigen Jahren. Dadurch muss sowohl das eigene Wissen als auch Schulungsunterlagen regelmäßig aktualisiert werden.

Hierbei ist eine Lernplattform besonders hilfreich, die kollaborativ Schulungsmaterial digital erstellen und gleichzeitig bereitstellen lässt.

Mit SAP Enable Now ist ein solches Tool verfügbar.

Die Erstellung von Onboarding-Videos, Betriebsanleitungen, Help-Desk-Unterlagen und Prozessdokumentationen ist mittels eines einzigen Tools möglich . Besonders zeitsparend ist es, aus einer einzigen Prozessaufnahme diverse Schulungsinhalte und Formate automatisch zu generieren.  Zudem können über die Lernplattform Updates und Anpassungen von Schulungsmaterial problemlos realisiert werden.

Bestmögliche Personalentwicklung benötigt ein Wissensportal, in dem Lernvideos, Skripte und Anleitungen abgelegt werden können. Über diesen Kanal stehen den Mitarbeitenden möglichst alle verschiedenartige Schulungsmaterialien zur Verfügung. Dabei ist das Optimale an der Online-Lernplattform Enable Now, dass man rollenbasiert Lerninhalte abrufen kann, z. B. im Learning Management-System (LMS) des eigenen Unternehmens.

Um eine Auswahl oder alle diese Anforderungen für Ihr Unternehmen zu erfüllen, sollten Sie sich mit SAP Enable Now auseinandersetzen.

Mitarbeiter verwenden SAP Enable Now zum Anschauen von digitalem Schulungsmaterial

Was ist SAP Enable Now?

Enable Now ist eine einfach zu nutzende Lernplattform zur gemeinsamen Erstellung, Administration und Bereitstellung von Schulungsmaterialien. Unterstützt wird die klassische „formelle“ Schulung in Form von Unterlagen für Klassenraumtrainings, E-Learnings im SCORM Format, sowie Quiz und Prüfungen. Die Ablage erfolgt über ein umfangreiches Wissensportal mit abrufbaren Videos und Schulungsunterlagen.

Außerdem können Hilfen und Prozessunterstützung direkt in Anwendungen in Form von Kontexthilfen, Schritt für Schritt Anleitungen und Lern-Tutorials hinterlegt werden. Schulungsunterlagen können automatisiert in über 40 Sprachen übersetzt werden. Die digitale Lernplattform fördert dadurch sowohl selbstgesteuertes „informelles“ digitales e-learning als auch e-teaching.

Funktionsumfang von SAP Enable Now

Unterschiedliche Formate aus einer einzigen Aufnahme heraus erstellen

Mit Hilfe von Enable Now können auch ungeübte Fachexperten ohne Schulung und oft mit wenigen Mausklicks virtuelle Lernmaterialien erstellen. Aus einer einzigen Prozess-Aufnahme resultieren diverse Schulungsformate:

  • Simulationen (Schulungsvideo, Schritt für Schritt Klick-Anleitung, Testmodus)
  • Dokumentationen (Trainingsdokumente, Jobhilfen, Hands-On Guides, PowerPoint-Folien)
  • Wissensdatenbank
  • Performance Support
  • Offline Demo
  • Testskripte
  • Kontexthilfe

Diese Schulungsmaterialen können z.B. knappe und einfach gestaltete Anweisungen sein oder Dokumentationen wie Schulungsunterlagen, Prozessdokumentationen und  Testskripte. Oder Sie erstellen E-Learning-Contents, gerne auch mit Quiz, Prüfungen oder episodengesteuerte Verständnistests. Onboarding-Anweisungen, Schritt-für-Schritt-Anleitungen sowie Betriebsanleitungen Ihres Supports ergänzen Ihre Trainingsbibliothek schnell und effizient.  

Lerninhalte erstellen für verschiedene Lernplattformen

Durch die Standard-Datenformate der über Enable Now erstellten Schulungsmaterialien können Sie diese auf anderen Lernplattformen veröffentlichen. Hierfür verfügt das Tool über die wichtige Schnittstelle SCORM für vorhandene und neue E-Learning-Dateien. SCORM ist ein Datenformat-Standard für elektronische Lernprogramme. Der Begriff leitet sich aus „Sharable Content Object Reference Model“ ab. Mit Hilfe der SAP Software aus der Cloud erstellen Sie sehr schnell E-Learning-Kurse oder gängige Ablageformen von Informationen, die Lernenden in ihrer individuellen Lernumgebung zur Verfügung gestellt werden können.

Einfacher Zugriff auf Lerninhalte durch alle Mitarbeitenden

Nutzen Sie die Lernplattform von SAP mit ihren Steuerungsfunktionen im täglichen Schulungsbetrieb Ihres Unternehmens. Die intelligente Benutzerunterstützung ermöglicht Ihren Mitarbeitern insbesondere das Training im unmittelbaren Arbeitsprozess. Dabei steht insbesondere das selbstständige Training im Fokus.

Personalverantwortliche und -entwickler können sich darauf verlassen, dass jederzeit aktuelles und sofort verfügbares Wissen für die Mitarbeitenden zur Verfügung steht. Die Lerninhalte stehen genau dann zur Verfügung, wenn Ihre Mitarbeitenden sie benötigen. Das spart Zeit und fördert die Akzeptanz gegenüber der Anwendung.

Mit Hilfe der SAP-Lösung aus der Cloud entsteht schnellstmöglich eine Ad-Hoc-Lernbibliothek und auch eine kontinuierliche topaktuelle Wissensdatenbank für alle Mitarbeiter Ihres Unternehmens.

Besondere Funktionen von SAP Enable Now:

  • automatische Übersetzung von Lerninhalten in über 40 Sprachen
  • Vorlagen helfen bei der Erstellung von Inhalten und sichern ein einheitliches Design
  • unbegrenzte Wiederverwendbarkeit von Lernmaterial
  • schnelle und unkomplizierte Erstellung von Anwendungs-Simulationen
  • Updates und Änderungen von Schulungsmaterial in kurzen Abständen unkompliziert machbar
  • Erstellung von verschiedenen Lernmaterialien aus einer Prozessaufnahme heraus (Single-Source-Verfahren)

Was ist ein Single-Source-Verfahren?

In einem Single-Source-Verfahren werden Lern-Inhalte einmal erstellt. Anschließend können diese in verschiedene Formate umgewandelt und somit mehrfach verwendet werden, z. B. als SCORM-Export, zur Web-Server-Veröffentlichung, als selbstlaufende .exe oder .slc-Dateien usw. (.exe = ausführbare Datei, .slc = für 3-D-Bilder-Datei). Single-Source vereinfacht die Herstellung von Trainingsinhalten und unterstützt vor allem das selbstgesteuerte und kontinuierliche Lernen. Single-Source ist ein wesentlicher Vorteil der Lernplattform SAP Enable Now.

ORBIS wird von Experten der Data One unterstützt

Kundenbedürfnisse optimal zu befriedigen, ist das oberste Ziel der ORBIS. Daher greift ORBIS auf die Expertise des ORBIS-Tochterunternehmens Data One GmbH zurück, wenn es um die Enable Now - Lösung von SAP geht. Die Data One GmbH ist für den Bereich SAP Human Experience Management spezialisiert und ergänzt somit das gesamte SAP-Portfolio der ORBIS ungemein.

Kontakt:

Sprechen Sie uns direkt an.

Marion Rauber: +49 681 98915-154, marion.rauber(at)orbis.de

RUFEN SIE UNS AN
Tel.: +49 681 9924-0
SCHREIBEN SIE UNS