Produktionsfeinplanung mit SAP PP/DS
SAP PP/DS: Produktionsfeinplanung
Ihr Weg zu einem konsistenten Produktionsplan mit reduzierten Bestandskosten in Ihrer Produktion!

Produktionsfeinplanung mit SAP SCM

Intransparente und unrealistische Abbildungen der Fertigung und der Kapazitätssituation in Ihrem ERP-System erschweren Ihre Produktionsplanung? Erstellen und bewahren Sie mit der SAP Produktionsfeinplanung mit wenig Aufwand einen machbaren Produktionsplan. Optimierten Sie die Ressourcenauslastung und betrachten Sie Bestände, Kapazitäten, Rüstzeiten sowie die Terminierung gleichzeitig und mehrstufig.

SAP ermöglicht die Feinplanung auf zwei Wegen:

In Verbindung mit R/3 auf Basis von SAP APO wird die Produktionsfeinplanung über das Modul PP/DS (Production Planning and Detailed Scheduling) zur Verfügung gestellt (SAP APO-PPDS). SAP APO (Advanced Planning & Optimization), der Vorgänger von SAP IBP, verfügt neben der Produktionsfeinplanung (SAP APO PP/DS) unter anderem über die folgenden drei Module: Absatzplanung (SAP APO DP), globale Verfügbarkeitsprüfung (SAP APO GATP) und Transport- und Fahrzeugplanung (SAP APO TP/VS).

Im SAP S/4HANA System ist der o. g. Funktionsumfang der Produktionsplanung als „Erweiterte Planung“ enthalten. Die genaue Produktbezeichnung lautet: SAP S/4HANA Manufacturing for Planning and Scheduling oder im Volksmund ePP/DS.

In beiden Fällen ist die Feinplanung mit den restlichen ERP-Funktionen und Daten bidirektional und in Echtzeit verzahnt, wodurch eine automatisierte, machbare und rückstandsfreie Produktionsfeinplanung realisiert wird. Zur Komplettierung des Lösungsraums bei einfacheren Anforderungen und z. B. bei einstufigen Fertigungsprozessen bietet ORBIS mit dem nahtlos in SAP ECC (SAP ERP Central Component) bzw. SAP S/4HANA integrierbaren ORBIS-Planungstool Add-on zudem eine flexibel anpassbare und preiswerte Lösung.

Wie die untere Abbildung zeigt, ist es Ihnen mit SAP IBP möglich, die Absatzplanung und Sales- & Operations Planung Ihres Unternehmens sowie erweiterte Prognoseverfahren im Rahmen von Demand Planning optimal zu verzahnen. Das Ergebnis erlaubt eine Gesamtsicht auf die integrierte Planung der verschiedenen Bereiche und ist Ausgangspunkt für eine effiziente Produktions- & Feinplanung in Ihrem Unternehmen.

Zusammenspiel der S&OP und DP für optimale Produktions- & Feinplanung

Planer Ihres Unternehmens können durch die Integration der SAP Produktionsfeinplanung von zahlreichen Funktionalitäten profitieren. Die Basis bilden hierbei zuverlässige und korrekte Daten. Durch die integrierte Betrachtung der Verfügbarkeiten (Mengen) und Ressourcen (Personal, Maschinen etc.) werden sie beispielsweise effizient bei der Kapazitätsplanung unterstützt. Überwachen und messen Sie Ihre gesamte Lieferkette mit dem SAP IBP Supply Chain Control Tower.

Informieren Sie sich über das Thema SAP Supply Chain Management (SCM) mit ORBIS im Überblick.

Die Vorteile der Produktionsplanung in der Fertigung

Bestandskostenreduktion durch effiziente Produktionsplanung

Reduzierte Bestandskosten in Ihrer Produktion

Verwandeln Sie Ihre Kunden- und Planprimärbedarfe in einen machbaren und mehrstufig konsistenten Produktionsplan. Durch die gemeinsame Betrachtung von Kapazitäten und Materialverfügbarkeiten können Sie Ihre Pläne schnell an veränderte Situationen anpassen und gleichzeitig die Machbarkeit und entsprechende Ressourcen sicherstellen. Die Erweiterte Planung deckt damit die beiden zentralen Aufgaben der Produktionsfeinplanung ab: die Erstellung von machbaren Produktionsplänen im Kurzfristhorizont sowie die Erhaltung von Aktualität und Machbarkeit durch eine automatisierte Änderungsplanung. Darüber hinaus ist ein mehrstufig konsistenter Plan ohne feste Auftragsnetze durch die dynamische Verbindung von Vorgängen und Aufträgen auf allen Dispostufen machbar. Technische Fertigungsrestriktionen und Fertigungshilfsmittel können ebenfalls abgebildet und in der Planung berücksichtigt werden.

Erhöhung der Liefertermintreue durch effiziente Produktionsplanung

Erhöhung der Liefertermintreue

Die Produktion ist häufig durch zahlreiche Restriktionen begrenzt, wodurch die Liefertermintreue hinsichtlich der Kunden zur Herausforderung für Unternehmen wird. Das SAP-System bietet Ihnen die Funktion, die Belegung der Ressourcen und die Auftragstermine in der Fertigung detailliert einzuplanen und zu optimieren. Verspätungen lassen sich minimieren und priorisierte Aufträge erstellen. Generieren Sie dadurch eine bessere Auskunftsfähigkeit und Termintreue hinsichtlich Ihrer Kunden.

Sie möchten weitere Informationen und Ihr Wissen zum Thema Produktionsfeinplanung ausbauen?

Einfache Systemintegration mit ORBIS

Die Produktionsfeinplanung von SAP liefert Ihnen im Ergebnis einen konsistenten und stets aktuellen Plan mit geringem Aufwand im Tagesgeschäft. Sie arbeiten in Ihrem Unternehmen momentan auf einem SAP ECC System, wechseln demnächst auf SAP S/4HANA oder nutzen SAP S/4HANA bereits? Das Modul PP/DS ist in S/4HANA vollständig integriert und bedarf keiner weiteren Installation. Bestehende SAP ERP-Systeme können als Add-On um PP/DS erweitert werden. Unsere Mitarbeiter und Berater haben für jede Phase und Ausgangssituation die richtige Implementierungsmethode. Mit der Einführung des neuen Systems planen Sie effizient Ihre Logistik. Die Bedarfe und Ressourcen werden dabei umfassend berücksichtigt.

Setzen Sie auf ORBIS als Partner und profitieren Sie durch die richtige Strategie und die Tools von relevanten Funktionen für Ihr Unternehmen! ORBIS unterstützt Sie bei der Beratung, Implementierung und Durchführung sowie Optimierung Ihres Projektes. Ihre Anforderungen werden schnell und - einer agilen Projektmethodik folgend - effizient umgesetzt. Wir stehen Ihnen auch nach der Einführung mit unserem langjährigen Know-How und unseren Beratern zur Seite und helfen Ihnen und Ihren Mitarbeiter:innen mit Webinaren, Webcasts und Workshops den Wissensstand weiter auszubauen.

Lernen Sie uns kennen – unsere SCM-Berater führen Sie zur optimalen Produktionsfeinplanung für Ihre Supply Chain. Planen Sie Ihre Prozesse in Zukunft effizienter!

Kontakt:

Sprechen Sie uns direkt an.

Christian Lai: Tel.: +49 681 9924-209, christian.lai(at)orbis.de

Passende 1:1 Websession
Titel  
Termin: individuell
Gehen Sie in ein 1:1 Gespräch mit unseren Experten und klären Sie alle Fragen rund um das Thema SAP IBP.
RUFEN SIE UNS AN
Tel.: +49 681 9924-0
SCHREIBEN SIE UNS