HÖRMANN und ORBIS vereinbaren strategische Partnerschaft
Ort:Saarbrücken

Die Hörmann Gruppe, innovativer Marktführer für Tore, Türen, Zargen, Antriebe und Zufahrtskontrollsysteme, beteiligt sich vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörde mit rund 28% an dem Saarbrücker IT-Consulting-Unternehmen ORBIS AG. Damit wird Hörmann größter „Anker“-Aktionär. Die Mitgründer und Vorstände der ORBIS AG, Thomas Gard und Stefan Mailänder, bleiben weiterhin mit mehr als 15% beteiligt. Hörmann gewinnt mit ORBIS einen langfristig engagierten Partner zur Absicherung der eigenen Wachstumsstrategie. ORBIS agiert weiterhin frei am Markt und konzentriert sich auf den Ausbau des Consulting- und Produktgeschäftes. Im Rahmen der Digitalisierung wollen die Unternehmen gemeinsames Know-how in innovative Themen einbringen, von denen auch die Kunden profitieren.

Hörmann ist langjähriger und bedeutender Kunde von ORBIS. Die Unternehmen arbeiten bereits seit mehr als 15 Jahren erfolgreich und partnerschaftlich in IT-Projekten sowie im Support zusammen. Beide Unternehmen konzentrieren sich weiterhin auf ihr jeweiliges Kerngeschäft.

ORBIS als präferierter Partner wird Hörmann beim Ausbau der IT-Strategie und der Digitalisierung von Prozessen beraten. Gleichzeitig profitiert Hörmann von den Best Practices aus zahlreichen Projekten und der umfangreichen Branchenexpertise von ORBIS. Ziel der Zusammenarbeit ist außerdem der gemeinsame Ressourcenaufbau im Rahmen der Internationalisierungsstrategie beider Unternehmen.

 „ORBIS unterstützt uns seit vielen Jahren erfolgreich in Projekten und im Support. Wir freuen uns auf eine noch engere Partnerschaft auf Augenhöhe, da in den kommenden Jahren noch viele Vertriebs- und Produktionsgesellschaften mit SAP- und Microsoft-Technologie ausgerüstet werden“, so Martin J. Hörmann, persönlich haftender Gesellschafter von Hörmann.

Für ORBIS bedeutet die Beteiligung von Hörmann eine langfristige Absicherung des Unternehmenserfolgs. Gemeinsame Innovationsprojekte forcieren den Know-how-Aufbau im schnelllebigen IT-Umfeld. Durch den Ausbau des globalen Supports weitet ORBIS sein Leistungsspektrum am Markt kontinuierlich aus.

„Wir sind überzeugt, dass mit der Beteiligung des Familienunternehmens Hörmann als Anker-Aktionär, die Weichen bei ORBIS für eine nachhaltige Unternehmensentwicklung gestellt sind“, kommentiert Thomas Gard, Vorstandsvorsitzender der ORBIS.

ORBIS legt weiter großen Wert auf die exzellente Betreuung der Kunden. Diese profitieren von dem nachhaltigen Ausbau des Know-hows in der Digitalisierung sowie der Ausweitung der internationalen Präsenz.

Über ORBIS
ORBIS begleitet mittelständische Unternehmen sowie internationale Konzerne bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse: von der gemeinsamen Ausarbeitung des kundenindividuellen Big Pictures bis hin zur praktischen Umsetzung im Projekt. Die Digitalisierung und Automatisierung der Geschäftsprozesse über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg sichern die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden. Das tiefe Prozess-Know-how und die Innovationskraft unserer 650 Mitarbeiter verbunden mit der Expertise aus über 30 Jahren erfolgreicher, internationaler Projektarbeit in unterschiedlichen Branchen machen uns dabei zum kompetenten Partner. Wir setzen auf die Lösungen und Technologien unserer Partner SAP und Microsoft, deren Portfolios durch ORBIS-Lösungen abgerundet werden. Dabei liegt unser Fokus auf SAP S/4HANA, Customer Engagement und der Realisierung der Smart Factory. Auf der Basis smarter Cloud-Technologien, wie Machine Learning, Cognitive Services oder IoT fördern wir die Innovationskraft unserer Kunden bei der Entwicklung innovativer Produkte, Services und Geschäftsmodelle. Unsere Expertise resultiert aus über 2000 Kundenprojekten bei mehr als 500 Kunden in den Branchen Automobilzulieferindustrie, Bauzulieferindustrie, Elektro- und Elektronikindustrie, Maschinen- und Anlagenbau, Logistik, Metallindustrie, Konsumgüterindustrie und Handel. Langjährige Kunden sind unter anderem der ZF-Konzern, Hörmann, Hager Group, Rittal, Kraftverkehr Nagel, ArcelorMittal, Montblanc, Bahlsen und Sonepar.

Über Hörmann
Die Hörmann Gruppe ist Europas Nr. 1 für Tore und Türen. In 36 spezialisierten Werken in Europa, Nordamerika und Asien entwickeln und produzieren mehr als 6.000 Mitarbeiter hochwertige Tore, Türen, Zargen, Antriebe und Zufahrtskontrollsysteme für den privaten und gewerblich Einsatz.
Hauptsitz der weltweit agierenden Hörmann Gruppe ist die westfälische Kleinstadt Steinhagen bei Bielefeld. Das nach wie vor familiengeführte Unternehmen bilanzierte zuletzt einen Jahresumsatz von mehr als 1 Mrd. Euro.
Groß geworden ist Hörmann mit Garagentoren für das Eigenheim. Noch heute ist die Vielfalt der Tore sowie der dazu gehörenden Antriebe ein wichtiger Pfeiler im Produktprogramm. In dieser Sparte werden zudem hochwertige Haus- und Nebeneingangstüren, Wohnraumtüren aus Holz und Glas sowie Stahlblechtüren und Türzargen gefertigt. Für den Objektbau projektiert und installiert Hörmann zudem Feuer-schutz- und Multifunktionstüranlagen. Ein weiterer Bereich sind Industrietorsysteme: hierzu zählen Sektionaltore, Rolltore ebenso wie Schnelllauf- und Feuerschutztore – jeweils manuell oder per Antriebssystem gesteuert. Darüber hinaus liefert Hörmann Verladetechnik-Komplettlösungen, bestehend aus Torabdichtungen, Ladebrücken und Vorsatzschleusen. Zusätzlich wurde das Produktportfolio um Zufahrtskontrollsysteme erweitert. Dazu gehören Hochsicherheitspoller und Barrieren zum Schutz vor unbefugtem Befahren von öffentlichen und privaten Flächen. 
Produkte aus dem Hause Hörmann schützen Menschen und Werte. Die Marke steht für anspruchsvolles Design, maximale Funktionalität und Langlebigkeit; sie verbindet deutsche Qualität mit Innovationskraft und bestem Service. Hörmann ist mit 14 deutschen Niederlassungen, über 100 eigenen Vertriebsstandorten in mehr als 40 Ländern und durch Vertriebspartner in über 50 weiteren Ländern vertreten.

Ansprechpartnerin für die Presse
ORBIS AG
Frau Silke Manderscheid
Leiterin Marketing
Nell-Breuning-Allee 3 - 5
66115 Saarbrücken
Tel.: +49 (0)681 99 24 361
Fax: +49 (0)681 99 24 489
Mail: silke.manderscheid(at)orbis.de
Web: www.orbis.de

RUFEN SIE UNS AN
Tel.: +49 681 9924-0
SCHREIBEN SIE UNS