Nutzen Sie die Basisfunktionalitäten des SAP WM auch nach 2027 weiterhin – mit SAP Stock Room Management.

SAP Stock Room Management

Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg zur Intralogistik der Zukunft

Sie arbeiten seit Jahren erfolgreich mit SAP WM – und möchten dessen Grundfunktionalitäten auch über 2027 hinaus zur Abbildung Ihrer Intralogistik nutzen?

Dann ist SAP Stock Room Management eine Lösung für Ihr Unternehmen. Die von SAP eingeführte Software richtet sich primär an SAP-WM- bzw. SAP-LES-Bestandskunden, die langfristig auf SAP EWM umsteigen möchten. Als Übergangslösung bietet sie einen schmäleren Funktionsumfang, der ausschließlich auf grundlegende Lagerprozesse ausgerichtet ist. Ihr Vorteil: SAP Stock Room Management wird speziell für SAP S/4HANA bereitsgestellt. Damit gehen Sie einen Schritt in Richtung digitale Zukunft für Ihre innerbetriebliche Logistik.

SAP Stock Room Management – die reduzierte Version von SAP WM

Sie verwalten ein kleines oder mittleres Lager? Auch manuelle Vorgänge sind noch Teil Ihrer intralogistischen Prozesse? Dann bietet sich das in SAP S/4HANA integrierte SAP Stock Room Management an. Mit der Lösung werden die Basisprozesse des SAP WM abgedeckt.

Allerdings sind folgende Funktionen nicht im Funktionsumfang von SAP Stock Room Management enthalten:  

  • Task & Ressource Management (WM-TRM)
  • Warehouse Control Unit Interface (WM-LSR)
  • Value Added Service (WM-VAS)
  • Yard Management (WM-YM)
  • Cross-Docking (WM-CD)
  • Wave Management (WM-TFM-CP)
  • Anbindung eines dezentralen WM (WM-DWM)

SAP Stock Room Management oder SAP EWM – Sie entscheiden!

Eine Entscheidung für die Zukunft Ihrer innerbetrieblichen Logistikprozesse steht an. Zur Wahl stehen: die deutliche schmälere Lösung SAP Stock Room Management oder SAP EWM – die strategische Lagerlösung der SAP. Warum Sie sich entscheiden sollten? Weil Ende 2027 die Nutzungsrechte im Rahmen des Kompatibilitätsumfangs, im sogenannten „Compatibility-Package“, für SAP WM in SAP S/4HANA auslaufen.

Mit ORBIS haben Sie einen starken Partner an Ihrer Seite, der Ihnen Entscheidungsunterstützung bietet und Empfehlungen zur Prozessoptimierung innerhalb Ihrer Intralogistik ausspricht. So entwickeln wir gemeinsam die zu Ihrem Unternehmen und individuellen Bedürfnissen sowie Geschäftsanforderungen passende Ziellösung.

Haben Sie Ihr SAP WM durch umfangreiche, kundenindividuelle Entwicklungen sowie diverse Add-Ons erweitert? Dann kann SAP Stock Room Management ein erster Schritt sein, um auf SAP S/4HANA zu migrieren. Denn ein direkter Umstieg auf „embedded“ SAP EWM ist unter diesen Voraussetzungen nur schwer zu realisieren.

Bei diesen, sehr individuell ausgeprägten SAP-WM-Installationen, sollte die Migration über einen Greenfield-Ansatz realisiert werden. Das bedeutet eine vollkommene Neuimplementierung des SAP-EWM – sozusagen ein Neustart „auf der grünen Wiese“. Je nach Komplexität Ihrer innerbetrieblichen Logistik kann eine duale Strategie von Vorteil sein, sprich der Einsatz von SAP Stock Room Management und SAP EWM für verschiedene Läger.

Intralogistik optimieren – mit ORBIS

SAP EWM – Extended Warehouse Management

Die moderne und leistungsfähige Lagerverwaltungssoftware SAP EWM unterstützt Sie umfassend in der Abwicklung Ihrer Lagerprozesse. Dank des modularen Aufbaus lassen sich damit große Logistikzentren ebenso steuern wie kleinere Lager.

SAP WM / SAP LES

Definieren Sie mit ORBIS Ihre Roadmap von SAP WM / SAP LES zu einer neuen SAP-Logistiklösung. So starten Sie ab 2027 mit einer neuen Standardsoftware zur Lagerverwaltung aus dem Hause SAP.

Lagerverwaltung unter SAP S/4HANA

Prozesse, Services und Analysen in Echtzeit vernetzen und integrieren – mit der Lagerverwaltung unter SAP S/4HANA ist all das möglich. Wählen Sie aus den angebotenen Lösungen die passende für Ihr Unternehmen. ORBIS unterstützt Sie dabei als kompetenter Partner für Ihre Digitalisierungsprojekte im Logistikbereich.

Passende 1:1 Websession

Wie können Sie Ihre individuelle, vollständig in SAP integrierte Smart Factory bestmöglich realisieren? Im gemeinsamen Gespräch beantworten unsere Experten Ihre Fragen rund um das Thema und stellen Ihnen die zu Ihnen und Ihren Anforderungen passenden Lösungen vor.

Referenzen

Logo der Vitra AG

Setzt auf Beratung von ORBIS

Logo der PAUL HARTMANN AG

Setzt auf Beratung von ORBIS

Logo der Hörmann KG

Setzt auf Beratung von ORBIS

Logo der FLAWA Consumer GmbH

Setzt auf Beratung von ORBIS

Logo der BURG-WÄCHTER KG

Setzt auf Beratung von ORBIS

Logo der Jumbo-Markt AG

Setzt auf Beratung von ORBIS

Logo der DreBo Werkzeugfabrik GmbH

Setzt auf Beratung von ORBIS

Logo der Dentsply Sirona Deutschland GmbH

Setzt auf Beratung von ORBIS

Logo der SCHOTT AG

Setzt auf Beratung von ORBIS

Logo der Walter Klein GmbH & Co. KG

Setzt auf Beratung von ORBIS

Logo der BOMAG GmbH

Setzt auf Beratung von ORBIS

Logo der Firma Hager SE

Setzt auf Beratung von ORBIS

Logo der STI Group

Setzt auf Beratung von ORBIS

Kontakt:

Sprechen Sie uns direkt an.

 

Manfred Weber, +49 681 9924-211, manfred.weber(at)orbis.de

RUFEN SIE UNS AN
Tel.: +49 681 9924-0
SCHREIBEN SIE UNS