Stahl/ Stahlservice-Center

ORBIS Lösung für Flächenfertigung (MILL) – die SAP Lösung für die Stahlhandels- /-schneidebetriebe

Im Bereich der Flächenfertigung haben wir mit der zu 100% in SAP integrierten ORBIS Lösung für Flächenfertigung eine Lösung entwickelt, die es ermöglicht, diese spezielle Fertigung komfortabel abzubilden.                                                  
Dadurch erhalten Unternehmen eine in SAP S/4HANA integrierte Branchenlösung, die alle Unternehmensbereiche in einer zentralen Softwarelösung planbar, steuerbar und messbar macht.
 

Unterstützung für alle Unternehmensbereiche

Die ORBIS Lösung bietet einige Cockpits, in denen SAP Standardfunktionen der besseren Übersicht und Benutzerfreundlichkeit halber zusammengefasst werden. Sie sparen so Zeit und bieten dem Anwender alle notwendigen Informationen zur Entscheidungsfindung und Bearbeitung auf einen Blick.



OSCO Mill Lösung – kurz und knapp erklärt!

In unserem Webcast erklären wir Ihnen, wie unsere Mill Lösung alle logistischen Prozesse unterstützt – funktional und transparent.

Dauer des Webcasts: ca. 2 Minuten

Referenzen

Logo der Ancofer Stahlhandel GmbH
Logo der Firma Johns Manville
Logo der SSI SCHÄFER FRITZ SCHÄFER GMBH
Logo der STAHLO Stahlservice GmbH & Co. KG
Logo der EMW Stahl Service GmbH
Logo der DGH Sand Casting Corporate GmbH & Co. KG
Logo der Heimbach GmbH
Logo der Wuppermann AG
Logo der Walter AG
Logo der Saarstahl AG

Der Nutzen der ORBIS Lösung für die Flächenfertigung:

  • Zu 100% in SAP integrierte Lösung für die flächenbearbeitende Fertigungsindustrie
  • Vordefinierte (Best Practice) Geschäftsprozesse, vorbereitete Datenstrukturen, integrierte QM-Abläufe mit Produkt- und Chargenrückverfolgung (vollständige Historie)
  • Regelwerke für definierte Merkmale (durch weitere Merkmale erweiterbar), Toleranzen und Grenzwerte für alle Werte der Werkszeugnisse oder eigener Labors
  • Regelwerke für Stücklisten, Arbeits- und Prüfpläne, Verpackungsregeln und Angebotskalkulationen
  • Regelbasiertes, automatisiertes Anlegen von Stammdaten (z.B. Materialstammsatz, Stücklisten und Arbeitspläne) und automatisiertes Füllen von Standardfeldern (Beziehungswissen in Software abgebildet) reduziert Pflegeaufwand
  • Zentrales Monitoring von Beständen, Ressourcen und Leistungen
  • Materialfluss werks- und länderübergreifend mit durchgängiger Etikettierung vom Wareneingang bis zum Versand
  • Zusammenfassung von verteilten SAP-Funktionen in Cockpits (Order, Feinplanung, Versand)
  • Branchenspezifisches Reporting und Controlling
  • Flexible Fertigungsfeinplanung und Chargenrückverfolgung über alle Verarbeitungsstufen

Optional: Erweiterung durch ORBIS MES

Kontakt:

Sprechen Sie uns direkt an.

Wolfgang Seehaus: Tel.: +49 621 156 20, wolfgang.seehaus(at)osco.de

RUFEN SIE UNS AN
Tel.: +49 681 9924-0
SCHREIBEN SIE UNS