Mit Microsoft Dynamics CRM und ORBIS Austria: Künz realisiert 360-Grad-Sicht auf Vorgänge zum Kunden

Die ORBIS Austria GmbH aus Wien, eine Niederlassung des international tätigen Software- und Business-Consulting-Unternehmens ORBIS AG, hat bei der Künz GmbH die CRM-Plattform Microsoft Dynamics CRM eingeführt. Damit schafft Künz eine 360-Grad-Sicht auf kundenbezogene Vorgänge und etabliert durchgängige und effiziente Prozesse im Vertrieb – von der Anfrage über das Angebot samt Projektbeschreibung bis zur Auftragsvergabe – genauso wie im Service. Möglich ist das, weil Künz, ein weltweit tätiger Hersteller von Kränen und von Ausrüstungen für Wasserkraftwerke und Rechenreinigungsanlagen, Informationen zu Kunden, Anlagen, Interessenten, Vertretern, aber auch zur Entwicklung des Marktes und des Wettbewerbs in Microsoft Dynamics CRM integriert und transparent verwaltet.

Bei der Installation der neuen CRM-Lösung mit industriespezifischen Best Practices von ORBIS, sie ersetzt ein altes, vom Hersteller nicht mehr unterstütztes CRM-System mit zahlreichen Eigenentwicklungen, vertraute Künz auf die Prozess- und Beratungskompetenz von ORBIS Austria. Ausschlaggebend waren auch die regionale Nähe und Referenzinstallationen bei anderen Kunden.

Um die 360-Grad-Sicht auf kundenbezogene Vorgänge zu gewährleisten, auf die man bei Künz größten Wert legt, verknüpften die ORBIS-Experten Microsoft Dynamics CRM auch mit der ERP-Software des Unternehmens (PSIpenta), in der Kundenaufträge und Vertriebsbelege geführt werden. So lassen sich Informationen aus dem ERP, zum Beispiel die Auftragskopfdaten, automatisch in das CRM übertragen und dort mit den entsprechenden Objekten – Kunde, Projekt, Anlage – verlinken. Mit Microsoft Dynamics CRM ist es darüber hinaus möglich, von den CRM-Datensätzen auf die Dokumente in dem Dokumentenmanagementsystem (DMS) von Künz (keytech) zuzugreifen. Zu diesem Zweck wurde das CRM über Schnittstellen mit dem DMS verbunden.

Die aktuell rund 60 Benutzer können die Vertriebsdaten via der Microsoft CRM Mobile App auf dem Smartphone oder Tablet auch unterwegs abrufen oder erfassen. Vor kurzem hat die Serviceabteilung begonnen, die Reklamationsbearbeitung in der CRM-Lösung durchzuführen.

Über Künz
Die Künz GmbH aus Hard in Vorarlberg ist ein international tätiger Hersteller innovativer und qualitativ hochwertiger Container-, Elektrolyse- und Sonderkrane sowie von Ausrüstungen für Wasserkraftwerke und Rechenreinigungsanlagen. Bei Containerkrananlagen ist Künz Marktführer in Europa und Nordamerika, bei automatischen Elektrolysekranen ein weltweit führender Hersteller. Das Unternehmen verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Kranbau. Es bietet seinen anspruchsvollen Kunden aus aller Welt erstklassige Produkte in puncto Technik und Qualität und erbringt dabei sämtliche Leistungen aus einer Hand: Beratung, Konzeption, Konstruktion, Produktion, Montage, Schulung und Wartung. Das gewährleistet ein Maximum an Sicherheit und Wirtschaftlichkeit für die Kunden. Die 1932 gegründete Hans Künz GmbH ist zu 100 Prozent in Privatbesitz und beschäftigt weltweit an vier Standorten rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Weiterführende Informationen unter: https://www.kuenz.com

Über ORBIS
ORBIS begleitet mittelständische Unternehmen sowie internationale Konzerne bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse: von der gemeinsamen Ausarbeitung des kundenindividuellen Big Pictures bis hin zur praktischen Umsetzung im Projekt. Die Digitalisierung und Automatisierung der Geschäftsprozesse über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg sichern die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden. Das tiefe Prozess-Know-how und die Innovationskraft unserer 440 Mitarbeiter verbunden mit der Expertise aus über 30 Jahren erfolgreicher, internationaler Projektarbeit in unterschiedlichen Branchen machen uns dabei zum kompetenten Partner. Wir setzen auf die Lösungen und Technologien unserer Partner SAP und Microsoft, deren Portfolios durch ORBIS-Lösungen abgerundet werden. Dabei liegt unser Fokus auf SAP S/4HANA, Customer Engagement und der Realisierung der Smart Factory. Auf der Basis smarter Cloud-Technologien wie Machine Learning, Cognitive Services oder IoT fördern wir die Innovationskraft unserer Kunden bei der Entwicklung innovativer Produkte, Services und Geschäftsmodelle. Unsere Expertise resultiert aus über 2000 Kundenprojekten bei mehr als 500 Kunden in den Branchen Automobilzulieferindustrie, Bauzulieferindustrie, Elektro- und Elektronikindustrie, Maschinen- und Anlagenbau, Logistik, Metallindustrie, Konsumgüterindustrie und Handel. Langjährige Kunden sind unter anderem der ZF-Konzern, Hörmann, Hager Group, Rittal, Kraftverkehr Nagel, ArcelorMittal, Montblanc, Bahlsen und Sonepar.

Ansprechpartnerin für die Presse
ORBIS AG
Bettina Gassen
Leitung Marketing
Nell-Breuning-Allee 3 - 5
66115 Saarbrücken

Tel.: +49 (0)681/99 24-692
Mail: bettina.gassen(at)orbis.de
Web: http://www.orbis.de

RUFEN SIE UNS AN
Tel.: +49 681 9924-0
SCHREIBEN SIE UNS