ORBIS AG gibt Angebot für Kauf der Data One GmbH ab
Ort:Saarbrücken

Das international tätige Software- und Business-Consulting-Unternehmen ORBIS AG aus Saarbrücken wird ein Angebot zum Kauf der Data One GmbH, die ihren Hauptsitz ebenfalls in Saarbrücken hat, vorlegen.

Der Vorstand der ORBIS AG hat heute beschlossen in konkrete Vertragsverhandlungen über den Kauf von 100 % der Geschäftsanteile des IT-Dienstleisters einzutreten. Der Aufsichtsrat der ORBIS AG wurde vom Vorstand informiert und hat heute seine Zustimmung gegeben.

Mit einer Übernahme der Data One GmbH würde die ORBIS AG sowohl ihr Dienstleistungs- und Softwareangebot im Bereich Microsoft (Modern Workplace, technische Beratung beim Betrieb inklusive Cloud Transformation) als auch im Bereich SAP (Cloud Business mit SAP SuccessFactors, SAP Business ByDesign und SAP S/4HANA Cloud) ergänzen.

Die Data One GmbH soll auch zukünftig als eigenständiges Unternehmen am Markt aktiv sein, das wie bisher vorwiegend das Marktsegment kleinerer mittelständischer Unternehmen sowohl in Deutschland, Luxemburg und in der Schweiz adressiert. In den vergangenen Geschäftsjahren hat die Data One GmbH mit mehr als 80 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 10 Mio. Euro pro Jahr und eine EBIT-Marge von ca. 3,5 % erwirtschaftet.

Der Kaufvertrag soll nach Verhandlungen der vertraglichen Details bis Ende Oktober 2019 von allen Vertragsparteien unterzeichnet werden. Für die Akquisition wird die ORBIS AG auf vorhandene liquide Mittel zurückgreifen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.orbis.de
oder
Dr. Sabine Stürmer, Leiterin Investor Relations der ORBIS AG
Tel: +49 (0)681 99 24 605, E-Mail: sabine.stuermer(at)orbis.de

GIVE US A CALL
Tel.: +49 681 9924-0
CONTACT US DIRECTLY