Digitalisierung und Harmonisierung der Serviceprozesse: ORBIS führt bei PERI Microsoft Dynamics 365 aus der Cloud ein
Ort:Saarbrücken

Die ORBIS AG hat die Cloud-Lösung Microsoft Dynamics 365 Customer Service bei PERI, einem weltweit führenden Hersteller von Schalungen und Gerüsten, am Standort in Großbritannien in nur drei Monaten eingeführt. Der Saarbrücker IT-Dienstleister überzeugte durch sein breit gefächertes Know-how in Bezug auf Microsoft Dynamics 365 und die Prozesse in der Bauzuliefererbranche sowie durch seine Problemlösungskompetenz und pragmatische Denkansätze. Das wie auch die vertrauensvolle Zusammenarbeit aller Beteiligten und der Einsatz agiler Scrum-Methoden mit kurzen Sprints war ausschlaggebend für die schnelle Implementierung, die wegen der Corona-Pandemie vollständig remote erfolgte.

Microsoft Dynamics 365 Customer Service soll nun die Customer-Engagement-Strategie von PERI unterstützen. Mit dieser Anwendung kann das Unternehmen servicerelevante Daten zentral, einheitlich und in hoher Qualität in der Cloud verwalten. Diese „Single Source of Truth“ schafft die Voraussetzung, um Serviceprozesse standortübergreifend zu digitalisieren und zu harmonisieren und sie noch effizienter und transparenter zu machen – ein echter Mehrwert sowohl für die Kunden als auch für PERI selbst.

Die zentral verwalteten Servicedaten ermöglichen dank ihrer hohen Qualität die aussagekräftige Analyse von Servicekennzahlen, die den Verantwortlichen wichtige Erkenntnisse für zusätzliches Optimierungspotenzial liefert. Für die nötigen Einblicke – in Echtzeit und übersichtlich visualisiert – soll in Zukunft die Analyseplattform Microsoft Power BI sorgen, die sich nahtlos in Microsoft Dynamics 365 integriert.

Bei den Endanwendern, deren Schulung PERI in Eigenregie durchgeführt hat, ist die Akzeptanz der Cloud-basierten Anwendung hoch, sie wird daher rege genutzt. Gegenwärtig arbeitet der Serviceinnendienst bei der britischen PERI-Tochter damit. Schritt für Schritt soll der Rollout der Servicelösung in weitere PERI-Standorte erfolgen; als Nächstes steht die Einführung in der deutschen Vertriebsgesellschaft in Weißenhorn bei Ulm auf dem Programm.

Mit Microsoft Dynamics 365 Customer Service schreitet PERI einen weiteren Schritt voran auf dem Weg zu einer ganzheitlichen Customer-Engagement-Plattform, auf der im Endausbau rund 5.000 End-User arbeiten sollen. Der Schalungs- und Gerüstspezialist nutzt bereits seit Jahren die Lösung Microsoft Dynamics 365 Sales in Verbindung mit dem Construction Hub von ORBIS. Der Construction Hub basiert auf Microsoft Dynamics 365 Cloud und ermöglicht es dem Unternehmen, relevante Leads aus einer Baudatenbank nach Microsoft Dynamics 365 Sales zu übertragen und sie vertrieblich weiterzuentwickeln.

Über PERI
Die PERI GmbH aus Weißenhorn bei Ulm ist weltweit einer der größten Hersteller und Anbieter von Schalungs- und Gerüstsystemen. PERI bedient seine Kunden aus dem Bau- und Gerüstbaugewerbe mit innovativen Systemgeräten und umfangreichen Services rund um die Schalungs- und Gerüsttechnik zum rationellen Bauen, Instandhalten und Sanieren. Die Kernkompetenzen liegen in der Entwicklung und Herstellung innovativer Schalungs- und Gerüstsysteme sowie in Ingenieursdienstleistungen für maßgeschneiderte Projektlösungen. Das Leistungsspektrum von PERI umfasst darüber hinaus vielfältige technische, logistische und kaufmännische Services sowie Technologien für das Building Information Modeling (BIM), ein Kundenportal, Softwarelösungen und Apps zur Optimierung der Prozesse rund um Schalung und Gerüst. Mit etwa 9.500 Beschäftigten und 69 Tochtergesellschaften erwirtschaftete das Familienunternehmen 2019 einen Umsatz von knapp 1,7 Milliarden Euro.
Weitere Informationen zu PERI unter: https://www.peri.com/de

Über ORBIS
ORBIS begleitet mittelständische Unternehmen sowie internationale Konzerne bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse: von der gemeinsamen Ausarbeitung des kundenindividuellen Big Pictures bis hin zur praktischen Umsetzung im Projekt. Die Digitalisierung und Automatisierung der Geschäftsprozesse über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg sichern die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden. Das tiefe Prozess-Know-how und die Innovationskraft unserer 550 Mitarbeiter verbunden mit der Expertise aus über 30 Jahren erfolgreicher, internationaler Projektarbeit in unterschiedlichen Branchen machen uns dabei zum kompetenten Partner. Wir setzen auf die Lösungen und Technologien unserer Partner SAP und Microsoft, deren Portfolios durch ORBIS-Lösungen abgerundet werden. Dabei liegt unser Fokus auf SAP S/4HANA, Customer Engagement/Customer Experience und der Realisierung der Smart Factory. Auf der Basis smarter Cloud-Technologien wie Machine Learning, Cognitive Services oder IoT fördern wir die Innovationskraft unserer Kunden bei der Entwicklung innovativer Produkte, Services und Geschäftsmodelle. Unsere Expertise resultiert aus über 2000 Kundenprojekten bei mehr als 500 Kunden in den Branchen Automobilzulieferindustrie, Bauzulieferindustrie, Elektro- und Elektronikindustrie, Maschinen- und Anlagenbau, Logistik, Metallindustrie, Konsumgüterindustrie und Handel. Langjährige Kunden sind unter anderem der ZF-Konzern, Hörmann, Hager Group, Rittal, Kraftverkehr Nagel, ArcelorMittal, Montblanc, Bahlsen und Sonepar.

Ansprechpartnerin für die Presse
ORBIS AG
Bettina Gassen
Marketing Director

Nell-Breuning-Allee 3 - 5
66115 Saarbrücken

Tel.: +49 (0)681 99 24-692
Mail: bettina.gassen(at)orbis.de
Web: http://www.orbis.de

RUFEN SIE UNS AN
Tel.: +49 681 9924-0
SCHREIBEN SIE UNS