News

Datum:  Dienstag, 25. Oktober 2016

Digital, einfach, effizient: Bystronic optimiert mit SAP Fiori und ORBIS das Qualitätsmanagement


Die Bystronic Laser AG aus Niederönz in der Schweiz digitalisiert, vereinfacht und strafft die Prozesse bei der Erfassung und Bearbeitung von Qualitätsproblemen mit einer webbasierten und komfortabel zu bedienenden SAP-Fiori-App. Mit der Installation, Konfiguration und Anpassung der transaktionalen App „Qualitätsproblem melden“ beauftragte Bystronic, ein führender Anbieter von Lösungen für die Verarbeitung von Blechen und anderen Flachmaterialien, die ORBIS AG aus Saarbrücken.

Mit dieser App aus der SAP-Fiori-Sammlung, die nahtlos mit der SAP-Anwendung für das Qualitätsmanagement (SAP QM) verknüpft ist, lassen sich Qualitätsabweichungsberichte (QAB) nun schnell und komfortabel auf einer SAPUI5-Oberfläche in einem webbasierten Formular erstellen. Nach der Sicherung fließen die eingegebenen Daten in SAP QM ein. Dort wird eine Qualitätsmeldung angelegt, deren Nummer umgehend zur Verfügung steht, zum Beispiel für Rückfragen. Da die App dem Benutzer seine Qualitätsmeldungen übersichtlich in einer Liste anzeigt, sorgt dies zugleich für hohe Transparenz. Der Zugriff erfolgt via Desktop über den SAP Fiori Launchpad, wobei die Anwendung jederzeit auch auf dem Tablet oder Smartphone genutzt werden kann.

Um eine hohe Effizienz bei der Meldung von Qualitätsproblemen zu erzielen, wurde die SAP-Fiori-App von den ORBIS-Experten an die Anforderungen von Bystronic angepasst und ihr Funktionsumfang erweitert, etwa durch das Einbinden von SAP-QM-Katalogen und einer F4-Hilfefunktion für die vereinfachte Suche nach Codes eines Katalogs oder Eingabewerten in bestimmten Feldern. Darüber hinaus ist es nun möglich, beliebige Dokumentenarten (Bild, Text, Ton, Zeichnung) in der App anzulegen und die Dateneingabe anhand der Material- beziehungsweise Auftragsnummer aus SAP QM zu validieren. Nachdem die Validierung erfolgt ist, werden die Materialkurztexte aus der SAP-Software angezeigt. Speziell für die Meldungspapiere gibt es zudem eine Druckfunktion.

Derzeit wird die SAP-Fiori-App in der Schweiz eingesetzt. Aufgrund der positiven Erfahrungen und des zu erwartenden geschäftlichen Nutzens plant Bystronic jedoch den Rollout in alle Gesellschaften, die ihr Qualitätsmanagement in SAP QM abbilden. In Zusammenarbeit mit ORBIS wird die App außerdem weiterentwickelt und optimiert.

Über die Bystronic Laser AG
Die Bystronic Laser AG aus Niederönz in der Schweiz ist ein international führender Hersteller von Laser- und Wasserstrahlschneidanlagen sowie von Abkantpressen für die Verarbeitung von Blechen und anderen Flachmaterialien – vom Maschinenteil bis zum mehrere Meter langen Fahrzeugchassis. Die Anlagen von Bystronic kommen in vielen Branchen zum Einsatz, etwa in der Metall-, Maschinen-, Nutzfahrzeug- und Bauindustrie oder in der Luftfahrttechnik. Das Unternehmen, das weltweit 26 Vertriebs- und Servicegesellschaften hat, fertigt seine Qualitätsprodukte in der Schweiz sowie an Standorten in Deutschland und China. 2015 erzielte die Bystronic Laser AG, die Teil der Conzzeta-Gruppe ist, mit rund 1.700 Beschäftigten einen Umsatz von 571 Millionen Schweizer Franken (535 Millionen Euro).
Weiterführende Informationen: www.bystronic.com/de

Über ORBIS
ORBIS ist ein international tätiges Software- und Business Consulting-Unternehmen. ORBIS berät und unterstützt internationale Konzerne und mittelständische Unternehmen – von der IT-Strategie und Systemauswahl über die Optimierung der Geschäftsprozesse bis hin zur Systemimplementierung und Systemintegration. Dabei setzt ORBIS auf die Lösungen der Marktführer SAP und Microsoft, mit denen uns eine enge Partnerschaft verbindet. Die Kernkompetenzen umfassen klassisches Enterprise Resource Planning (ERP), SAP S/4HANA, Supply Chain Management (SCM), Logistik (EWM/LES), Manufacturing Execution Systeme (MES), Variantenmanagement, Customer Relationship Management (CRM) On Premise und Cloud, Business Analytics (BI, EPM und Data Warehousing) und Product Lifecycle Management (PLM). ORBIS unterstützt als zuverlässiger Partner weltweite Rollouts von ERP-Lösungen und Prozessen. Eigene Lösungen für Industrie 4.0, BI, MES, Produktkostenkalkulation und Variantenmanagement sowie Add-Ons auf Basis von SAP vervollständigen das Leistungsportfolio. Auf der Plattform von Microsoft Dynamics CRM bietet ORBIS ausgereifte eigene Branchenlösungen und Best Practices wie z.B. die SAP-Integration. Über 1500 erfolgreich realisierte Kundenprojekte belegen unsere langjährige Erfahrung in den Branchen Automobilzulieferindustrie, Bauzulieferindustrie, Elektro- und Elektronikindustrie, Maschinen- und Anlagenbau, Logistik, Metallindustrie, Konsumgüterindustrie und Handel sowie Pharma. Zu den langjährigen Kunden zählen unter anderem Bosch, Eberspächer, Edscha, Hager Group, Heineken Switzerland, Hörmann, hülsta, HYDAC INTERNATIONAL, Jungheinrich, KSB, KUKA Roboter, Magna, Melitta Haushaltsprodukte, Modine, Paul Hartmann, Pilz, Rittal, Schott, SCHUNK, Villeroy & Boch, WAGO Kontakttechnik und der ZF-Konzern.

Ansprechpartnerin für die Presse
ORBIS AG
Frau Stephanie Schommer
Leitung Marketing
Nell-Breuning-Allee 3 - 5
66115 Saarbrücken

Tel.: +49 (0)681/99 24-675
Fax: +49 (0)681/99 24-489

Mail: Stephanie.Schommer@orbis.de
Web: www.orbis.de


SAP Consulting | SAP Beratung | SAP Prozesse | Microsoft Dynamics CRM | SAP Cloud For Customer | Industrie 4.0 | Business Intelligence | ORBIS Smart Factory | Planungslösungen | Variantenmanagement | Produktkonfiguration | CRM Lösungen | MES Lösung | Internationale SAP Rollouts | Logistic Execution System | Visualisierung & Vernetzung von Prozessen | Supply Chain Management | SAP BI | Enterprise Performance Management | SAP BO Planning and Consolidation| e-Learning | SAP ERP | Customer Relationship Management | Product Lifecycle Management | SAP SCM  | SAP LES | Konsumgüterindustrie | Bauzulieferindustrie | Fertigungsindustrie | Manufacturing Execution Systeme | SAP PLM | Automotive | Transparenz in Prozessen | Geschäftsprozesse | Maschinenpark | Produktions- und Logistiksysteme | Visualisierung | SAP S/4HANA