Aktienrückkauf 2007

Aktienrückkauf 2007

Die ORBIS AG hat auf Grundlage des Vorstandsbeschlusses vom 05.11.2007 und der am 16.05.2007 durch die Hauptversammlung gemäß § 71 Abs. 1 Nr. 8 AktG beschlossenen Ermächtigung im Zeitraum vom 20.11.2007 bis zum 30.11.2007 9.611 eigene Aktien erworben.

Die ORBIS AG hält bislang keine weiteren eigenen Aktien.

Gemäß der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 16.05.2007 durfte der Kaufpreis je Aktie (ohne Erwerbsnebenkosten) den Mittelwert der Schlusskurse für die Aktie der Gesellschaft an der Frankfurter Wertpapierbörse im XETRA-Handel während der letzten fünf Börsenhandelstage vor dem Erwerb der Aktien um nicht mehr als 5 % unterschreiten und nicht mehr als 5 % überschreiten.

Der Rückkauf diente dem Zweck, Aktienbezugsrechte aus dem Aktienoptionsprogramm der Gesellschaft an Mitarbeiter der Gesellschaft zu bedienen.

Der Rückkauf wurde über die AXG Investment Bank AG, Frankfurt am Main, ausschließlich über den XETRA-Handel an der Frankfurter Wertpapierbörse durchgeführt.

Das Kreditinstitut hat seine Entscheidung über den Zeitpunkt und die tägliche Stückzahl des Erwerbs der Aktien unabhängig und unbeeinflusst von der Gesellschaft getroffen und die Kaufaufträge unter Beachtung der Aktienrückkaufsermächtigung und der in Art. 5 Abs. 1 und 2 der Verordnung (EG) Nr. 2273/2003 genannten Bestimmungen erteilt.

Die Anzahl der durch das Kreditinstitut zurückgekauften Aktien hat 25 % des durchschnittlichen, auf XETRA gehandelten Tagesumsatzes der letzten 20 Handelstage nicht überstiegen.

Die Information über die Transaktionen gemäß Artikel 4 Abs. 3 und 4 der Verordnung (EG) Nr. 2273/2003 der Kommission vom 22. Dezember 2003 i. V. m. Artikel 20 Abs. 1 der Richtlinie 93/22/EWG des Rates vom 10. Mai 1993 sind in nachstehender Übersicht veröffentlicht.

SAP Consulting | SAP Beratung | SAP Prozesse | Microsoft Dynamics CRM | SAP Cloud For Customer | Industrie 4.0 | Business Intelligence | ORBIS Smart Factory | Planungslösungen | Variantenmanagement | Produktkonfiguration | CRM Lösungen | MES Lösung | Internationale SAP Rollouts | Logistic Execution System | Visualisierung & Vernetzung von Prozessen | Supply Chain Management | SAP BI | Enterprise Performance Management | SAP BO Planning and Consolidation| e-Learning | SAP ERP | Customer Relationship Management | Product Lifecycle Management | SAP SCM  | SAP LES | Konsumgüterindustrie | Bauzulieferindustrie | Fertigungsindustrie | Manufacturing Execution Systeme | SAP PLM | Automotive | Transparenz in Prozessen | Geschäftsprozesse | Maschinenpark | Produktions- und Logistiksysteme | Visualisierung