Visualisierung von Kennzahlen

Anwendungsbeispiel Produktion

Realitätsnaher, strukturierter Blick auf den Produktionsstandort
Sicht auf prozessorientierte Informationen im Werk aus dem Blickwinkel des Anwenders – basierend auf online Maschinendaten
Aktuelle Produktivität eines Arbeitsplatzes

Anwendungsbeispiel KPIs

Rollenbasierte Darstellung wichtiger Key-Performance-Indikatoren (KPIs)
Integration von technischen und kaufmännischen Prozessen schafft eine Echtzeitsicht und sorgt für hohe Transparenz – sowohl grafisch als auch mit absoluten Werten
Grafische Darstellung von Kennzahlen über definierte Zeiträume hinweg
  • „Es dauert, bis die Vision zur Wirklichkeit wird“
    Christoph Kullmann, Senior-Berater bei Orbis, erläutert im E-3 Interview, warum ein umfassendes Verständnis von Industrie 4.0 wichtig ist, was eine innovative Industrie-4.0-Anwendung ausmacht und welches Potenzial Wearable Computing hat.

Fordern Sie kostenlos unser Industrie 4.0-Whitepaper an:

SAP Consulting | SAP Beratung | SAP Prozesse | Microsoft Dynamics CRM | SAP Cloud For Customer | Industrie 4.0 | Business Intelligence | ORBIS Smart Factory | Planungslösungen | Variantenmanagement | Produktkonfiguration | CRM Lösungen | MES Lösung | Internationale SAP Rollouts | Logistic Execution System | Visualisierung & Vernetzung von Prozessen | Supply Chain Management | SAP BI | Enterprise Performance Management | SAP BO Planning and Consolidation| e-Learning | SAP ERP | Customer Relationship Management | Product Lifecycle Management | SAP SCM  | SAP LES | Konsumgüterindustrie | Bauzulieferindustrie | Fertigungsindustrie | Manufacturing Execution Systeme | SAP PLM | Automotive | Transparenz in Prozessen | Geschäftsprozesse | Maschinenpark | Produktions- und Logistiksysteme | Visualisierung