Vorplanung

Vorplanung

Die Standardisierung der Flexibilität

Der zielgerichtete Einsatz der Fertigungskapazitäten, die termin- und mengengenaue Beschaffung und die Einhaltung exakter Terminzusagen an Kunden sind Qualitätskriterien einer beherrschten Supply Chain. Nicht nur im Bereich der Serienfertigung, sondern vor allem im Umfeld variantenreicher und kundenindividueller Produkte kommt der Vorplanung eine enorme Bedeutung zu. Denn: Eine funktionsfähige Vorplanung ist nach unserer Erfahrung die Basis für ein erfolgreiches Arbeiten in Verkauf und Produktion.

Wie lässt sich die Vielzahl der vorhanden Produktausprägungen aus Planungssicht sinnvoll zusammenfassen?

Wichtig ist, dass Aggregationsstufen geschaffen werden, um Transparenz zu gewinnen. Oft helfen bereits einfache Produktgruppen weiter.

Welche Standorte sollen disponieren und wo werden Kundenwünsche eingesteuert?

Die bestandsführenden Ebenen festzulegen, beeinflusst im hohen Maße die interne Reaktionszeit. Von der Bevorratung von Rohstoffen am Anfang der Prozesskette, über die Pufferung von Baugruppen bis zur Lagerung von Endprodukten ist alles möglich.

Nach welchem Regelwerk wird das gesamte Unternehmen beplant, und wie laufen steuernde Eingriffe ab?

Die Alternativen sind auch hier vielfältig - von der rein manuellen Planung auf aggregierter Produktebene bis zum systemseitigen Erstellen eines Planungsvorschlages auf Prognosebasis. Realisierungsumgebung kann hierbei SAP R/3, aber auch der SAP Advanced Planner and Optimizer (APO) sein.

Erarbeiten Sie mit uns Ihre individuelle Lösung.

SAP Consulting | SAP Beratung | SAP Prozesse | Microsoft Dynamics CRM | SAP Cloud For Customer | Industrie 4.0 | Business Intelligence | ORBIS Smart Factory | Planungslösungen | Variantenmanagement | Produktkonfiguration | CRM Lösungen | MES Lösung | Internationale SAP Rollouts | Logistic Execution System | Visualisierung & Vernetzung von Prozessen | Supply Chain Management | SAP BI | Enterprise Performance Management | SAP BO Planning and Consolidation| e-Learning | SAP ERP | Customer Relationship Management | Product Lifecycle Management | SAP SCM  | SAP LES | Konsumgüterindustrie | Bauzulieferindustrie | Fertigungsindustrie | Manufacturing Execution Systeme | SAP PLM | Automotive | Transparenz in Prozessen | Geschäftsprozesse | Maschinenpark | Produktions- und Logistiksysteme | Visualisierung