Budget- und Absatzplanung

Bei der Absatzplanung gilt es, die Basis für eine optimierte Beschaffung, Produktion und Kundenbelieferung zu schaffen. Die einzelnen Artikel müssen gruppiert und mit adäquaten Planungs- und Dispositionsstrategien parametrisiert werden. Die Absatzplanung muss mit allen anderen Teilplänen im Unternehmen verknüpft werden. Zusammen mit passenden Verrechnungseinstellungen ist die Absatzplanung der Motor für eine effiziente Bedarfs- und Kapazitätsplanung.

SAP SCM Demand Planning (SAP DP), SAP Integrated Business Planning for Demand (SAP IBP for Demand) sowie SAP BW Integrated Planning (SAP BW-IP) bieten eine bewährte Planungsumgebung mit zahlreichen statistischen Prognoseverfahren, einer ABC/XYZ-Analyse zur Artikel-Gruppierung und ein an Ihre Anforderung anpassbaren Planungssichten. Als Planungsfrontend kann auch Excel verwendet werden. SAP IBP bietet darüber hinaus moderne cloud-basierte Funktionalitäten wie z.B. das Demand Sensing für Prognosen im Kurzfristhorizont.

Wir beraten Sie gerne, welche Lösungen am besten zu Ihren Anforderungen passen. Sprechen Sie uns an.

Erfahren Sie hier mehr über Absatzplanung mit ORBIS:

Absatzplanung mit ORBIS (PDF)

SAP Consulting | SAP Beratung | SAP Prozesse | Microsoft Dynamics CRM | SAP Cloud For Customer | Industrie 4.0 | Business Intelligence | ORBIS Smart Factory | Planungslösungen | Variantenmanagement | Produktkonfiguration | CRM Lösungen | MES Lösung | Internationale SAP Rollouts | Logistic Execution System | Visualisierung & Vernetzung von Prozessen | Supply Chain Management | SAP BI | Enterprise Performance Management | SAP BO Planning and Consolidation| e-Learning | SAP ERP | Customer Relationship Management | Product Lifecycle Management | SAP SCM  | SAP LES | Konsumgüterindustrie | Bauzulieferindustrie | Fertigungsindustrie | Manufacturing Execution Systeme | SAP PLM | Automotive | Transparenz in Prozessen | Geschäftsprozesse | Maschinenpark | Produktions- und Logistiksysteme | Visualisierung