Manufacturing Execution

ORBIS MES liefert die richtigen Informationen zur richtigen Zeit an die richtige Person an jedem Ort

ORBIS MES liefert die richtigen Informationen zur richtigen Zeit  an die richtige Person an jedem Ort

Mit ORBIS MES mehr Effizienz und Transparenz in der Produktion – auf dem Weg zu Industrie 4.0 und zur Smart Factory

Manufacturing Execution Systeme haben sich zu unverzichtbaren Werkzeugen der industriellen Produktion entwickelt. Sie steigern nachweislich die Produktivität des Fertigungsprozesses durch

  • Kürzere Produktionslaufzeiten
  • Weniger Papierarbeit
  • Kürzere Dateneingabe- und Vorbereitungszeiten
  • Weniger Fehler und Ausschuss
  • Mehr Transparenz

Durch die unternehmensübergreifende Einbindung aller Abteilungen und Standorte und die nahtlose Integration mit der SAP ERP Software ist ORBIS MES ideal, um Schwächen im Fertigungsprozess zu erkennen und zu beseitigen. ORBIS MES liefert Echtzeit-Informationen für Fertigung, Geschäftsführung, Personal, Instandhaltung und Qualitätsmanagement. Durch die Verknüpfung der Shop-Floor- mit der Managementebene liefert ORBIS MES übersichtlich die richtige Information zur richtigen Zeit an die richtige Person.

Im Konzept Industrie 4.0 bildet ORBIS MES die Basis, eine Smart Factory mit Cyber Physical Systemen (CPS) zu erreichen. In diesen vernetzten Systemen bewegen sich z. B. intelligente Werkstücke selbständig im Austausch mit anderen Maschinen und Systemen optimal durch den Produktionsprozess.

Bei diesem Konzept fallen sehr große Datenmengen an, die gesammelt und übersichtlich aufbereitet werden müssen, damit man sowohl den aktuellen Zustand der Gesamtproduktion, als auch den Status einzelner Werkstücke nachvollziehen kann. Diese horizontale Integration und das integrative Datenmanagement von Big Data ist bei ORBIS MES gegeben. Hier laufen schon heute eine Vielzahl von Informationen von Maschinen, stationären und mobilen Endgeräten zusammen. Unsere Lösung liefert mit rollenbasierten Dashboards jederzeit ein übersichtliches Gesamtbild der Fertigung als Grundlage für Koordination und gesicherte Entscheidungen. Management und Mitarbeiter sind jederzeit über die Ist-Situation informiert und können umgehend auf Änderungen wie Maschinenstillstände, Materialengpässe oder Ähnliches reagieren.

Von der Vision zur Realität!


Zusammen mit unserem Partner der Forschungsgruppe Qbing der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) arbeiten wir gemeinsam an der Integration innovativer Technologien im Kontext von Industrie 4.0. Ziel des Projektes „System-integrierte Wertstrom-Applikation (SiWA)“ ist die Entwicklung neuer Softwarelösungen, mit denen sich die Informations- und Materialflüsse in Produktion und Logistik intuitiv planen sowie transparent und effizient gestalten und durchführen lassen.

Besichtigen Sie unser Versuchslabor und lernen Sie den Stand der derzeitigen Forschung kennen. Wir freuen uns auf Sie!

Webcastreihe Industrie 4.0: ORBIS MES

Sie suchen ein MES-System, das voll in SAP integriert ist und keine zusätzliche Infrastruktur benötigt? Dann lernen Sie ORBIS MES kennen.

Termine: 16.09. / 17.10. / 15.11. / 16.12.2016
Uhrzeit: 11:00 Uhr

» Erfahren Sie mehr

Fordern Sie kostenlos unser Industrie 4.0-Whitepaper an:

SAP Consulting | SAP Beratung | SAP Prozesse | Microsoft Dynamics CRM | SAP Cloud For Customer | Industrie 4.0 | Business Intelligence | ORBIS Smart Factory | Planungslösungen | Variantenmanagement | Produktkonfiguration | CRM Lösungen | MES Lösung | Internationale SAP Rollouts | Logistic Execution System | Visualisierung & Vernetzung von Prozessen | Supply Chain Management | SAP BI | Enterprise Performance Management | SAP BO Planning and Consolidation| e-Learning | SAP ERP | Customer Relationship Management | Product Lifecycle Management | SAP SCM  | SAP LES | Konsumgüterindustrie | Bauzulieferindustrie | Fertigungsindustrie | Manufacturing Execution Systeme | SAP PLM | Automotive | Transparenz in Prozessen | Geschäftsprozesse | Maschinenpark | Produktions- und Logistiksysteme | Visualisierung